PROJEKT

PROJEKT

PROJEKT

PROJEKT

PROJEKT

Cornselsen –  Launchfilm

Cornselsen –  Launchfilm

Cornselsen –Launchfilm

Cornselsen –Launchfilm

Cornselsen – Launchfilm

Der Cornelsen Verlag ist in Deutschland einer der großen Anbieter von Bildungsmedien wie Schulbüchern, Arbeitsheften und Materialien für den Unterricht. Dabei übernimmt Cornelsen Verantwortung und unterstützt diejenigen, die mehr aus sich und anderen machen wollen. Hier bietet Cornelsen ein breites Angebot aus analogen und digitalen Lern- und Lehrmedien an. So werden Lernende, Lehrende wie die eigenen Mitarbeiter*innen gefördert, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. Wir haben gemeinsam mit kleiner & bold einen Launchfilm für Cornelsen umgesetzt, der ihre Mission auf den Punkt bringt.

Der Cornelsen Verlag ist in Deutschland einer der großen Anbieter von Bildungsmedien wie Schulbüchern, Arbeitsheften und Materialien für den Unterricht. Dabei übernimmt Cornelsen Verantwortung und unterstützt diejenigen, die mehr aus sich und anderen machen wollen. Hier bietet Cornelsen ein breites Angebot aus analogen und digitalen Lern- und Lehrmedien an. So werden Lernende, Lehrende wie die eigenen Mitarbeiter*innen gefördert, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. Wir haben gemeinsam mit kleiner & bold einen Launchfilm für Cornelsen umgesetzt, der ihre Mission auf den Punkt bringt.


Der Cornelsen Verlag ist in Deutschland einer der großen Anbieter von Bildungsmedien wie Schulbüchern, Arbeitsheften und Materialien für den Unterricht. Dabei übernimmt Cornelsen Verantwortung und unterstützt diejenigen, die mehr aus sich und anderen machen wollen. Hier bietet Cornelsen ein breites Angebot aus analogen und digitalen Lern- und Lehrmedien an. So werden Lernende, Lehrende wie die eigenen Mitarbeiter*innen gefördert, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. Wir haben gemeinsam mit kleiner & bold einen Launchfilm für Cornelsen umgesetzt, der ihre Mission auf den Punkt bringt.

Der Cornelsen Verlag ist in Deutschland einer der großen Anbieter von Bildungsmedien wie Schulbüchern, Arbeitsheften und Materialien für den Unterricht. Dabei übernimmt Cornelsen Verantwortung und unterstützt diejenigen, die mehr aus sich und anderen machen wollen. Hier bietet Cornelsen ein breites Angebot aus analogen und digitalen Lern- und Lehrmedien an. So werden Lernende, Lehrende wie die eigenen Mitarbeiter*innen gefördert, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. Wir haben gemeinsam mit kleiner & bold einen Launchfilm für Cornelsen umgesetzt, der ihre Mission auf den Punkt bringt.

Der Cornelsen Verlag ist in Deutschland einer der großen Anbieter von Bildungsmedien wie Schulbüchern, Arbeitsheften und Materialien für den Unterricht. Dabei übernimmt Cornelsen Verantwortung und unterstützt diejenigen, die mehr aus sich und anderen machen wollen. Hier bietet Cornelsen ein breites Angebot aus analogen und digitalen Lern- und Lehrmedien an. So werden Lernende, Lehrende wie die eigenen Mitarbeiter*innen gefördert, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. Wir haben gemeinsam mit kleiner & bold einen Launchfilm für Cornelsen umgesetzt, der ihre Mission auf den Punkt bringt.

KUNDE

KUNDE

KUNDE

KUNDE

KUNDE

Cornelsen / kleiner & bold

Cornelsen / kleiner & bold

Cornelsen / kleiner & bold

Cornelsen / kleiner & bold

Cornelsen / kleiner & bold

TEAM

TEAM

TEAM

TEAM

TEAM

Leiter Markenmanagement: Dr. Christian Ebert | Creative Director: Tammo F. Bruns | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Director: Marcel Hillebrand, Luca Zarantonello | Motion Design: Luca Zarantonello, Monique Pfneiszl, Max Klose, Marius Menzel | Sprecherstudio: bunch | Project Manager: Sophie Lindenstruth

Leiter Markenmanagement: Dr. Christian Ebert | Creative Director: Tammo F. Bruns | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Director: Marcel Hillebrand, Luca Zarantonello | Motion Design: Luca Zarantonello, Monique Pfneiszl, Max Klose, Marius Menzel | Sprecherstudio: bunch | Project Manager: Sophie Lindenstruth

Leiter Markenmanagement: Dr. Christian Ebert | Creative Director: Tammo F. Bruns | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Director: Marcel Hillebrand, Luca Zarantonello | Motion Design: Luca Zarantonello, Monique Pfneiszl, Max Klose, Marius Menzel | Sprecherstudio: bunch | Project Manager: Sophie Lindenstruth

Leiter Markenmanagement: Dr. Christian Ebert | Creative Director: Tammo F. Bruns | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Director: Marcel Hillebrand, Luca Zarantonello | Motion Design: Luca Zarantonello, Monique Pfneiszl, Max Klose, Marius Menzel | Sprecherstudio: bunch | Project Manager: Sophie Lindenstruth

Leiter Markenmanagement: Dr. Christian Ebert | Creative Director: Tammo F. Bruns | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Director: Marcel Hillebrand, Luca Zarantonello | Motion Design: Luca Zarantonello, Monique Pfneiszl, Max Klose, Marius Menzel | Sprecherstudio: bunch | Project Manager: Sophie Lindenstruth

DAS
BRIEFING

DAS
BRIEFING

DAS
BRIEFING

DAS BRIEFING

DAS BRIEFING

Wofür steht die Marke Cornelsen? Diese Frage stelle vorab die Markenstrategie wie das -design auf den Prüfstand. Der Launchfilm soll die neue strategische Grundlage kommunizieren und das neue Corporate Design darstellen.

Cornelsen möchte sich so als führender Bildungsanbieter mit gesellschaftlicher Verantwortung und einem modernen Corporate Design positionieren.

Wofür steht die Marke Cornelsen? Diese Frage stelle vorab die Markenstrategie wie das -design auf den Prüfstand. Der Launchfilm soll die neue strategische Grundlage kommunizieren und das neue Corporate Design darstellen.

Cornelsen möchte sich so als führender Bildungsanbieter mit gesellschaftlicher Verantwortung und einem modernen Corporate Design positionieren.

Wofür steht die Marke Cornelsen? Diese Frage stelle vorab die Markenstrategie wie das -design auf den Prüfstand. Der Launchfilm soll die neue strategische Grundlage kommunizieren und das neue Corporate Design darstellen.

Cornelsen möchte sich so als führender Bildungsanbieter mit gesellschaftlicher Verantwortung und einem modernen Corporate Design positionieren.

Wofür steht die Marke Cornelsen? Diese Frage stelle vorab die Markenstrategie wie das -design auf den Prüfstand. Der Launchfilm soll die neue strategische Grundlage kommunizieren und das neue Corporate Design darstellen.

Cornelsen möchte sich so als führender Bildungsanbieter mit gesellschaftlicher Verantwortung und einem modernen Corporate Design positionieren.

Wofür steht die Marke Cornelsen? Diese Frage stelle vorab die Markenstrategie wie das -design auf den Prüfstand. Der Launchfilm soll die neue strategische Grundlage kommunizieren und das neue Corporate Design darstellen.

Cornelsen möchte sich so als führender Bildungsanbieter mit gesellschaftlicher Verantwortung und einem modernen Corporate Design positionieren.

EINE
BESONDERE HERAUS-FORDERUNG

EINE
BESONDERE HERAUS-FORDERUNG

EINE
BESONDERE HERAUS-FORDERUNG

EINE BESONDERE
HERAUSFORDERUNG

EINE BESONDERE
HERAUSFORDERUNG

Die große Herausforderung bei diesem Projekt:
Herleitung und Weiterentwicklung eines dynamischen Keyvisuals für die Animation, wenig vorhandenes Filmmaterial, Kombination mit Animation und nur ein knappes Budget, um einen extra Filmdreh mit Mitarbeitern zu organisieren.


Die große Herausforderung bei diesem Projekt:
Herleitung und Weiterentwicklung eines dynamischen Keyvisuals für die Animation, wenig vorhandenes Filmmaterial, Kombination mit Animation und nur ein knappes Budget, um einen extra Filmdreh mit Mitarbeitern zu organisieren.


Die große Herausforderung bei diesem Projekt:
Herleitung und Weiterentwicklung eines dynamischen Keyvisuals für die Animation, wenig vorhandenes Filmmaterial, Kombination mit Animation und nur ein knappes Budget, um einen extra Filmdreh mit Mitarbeitern zu organisieren.

Die große Herausforderung bei diesem Projekt:
Herleitung und Weiterentwicklung eines dynamischen Keyvisuals für die Animation, wenig vorhandenes Filmmaterial, Kombination mit Animation und nur ein knappes Budget, um einen extra Filmdreh mit Mitarbeitern zu organisieren.

Die große Herausforderung bei diesem Projekt:
Herleitung und Weiterentwicklung eines dynamischen Keyvisuals für die Animation, wenig vorhandenes Filmmaterial, Kombination mit Animation und nur ein knappes Budget, um einen extra Filmdreh mit Mitarbeitern zu organisieren.

IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

Wir waren gefragt für Cornelsen den Launchfilm auf der bildlichen Ebene zu konzipieren und die Kernaussagen und die Positionierung klar aufzuzeigen.

Hierfür haben wir uns für eine Kombination aus Realfilm (Footage wie Dreh) und Animation entschieden. Der Realfilm zeigt die alltäglichen Situationen des Lernens und Lehrens und trifft dann auf die Animation, die die neue Markenstrategie und das neue Corporate Design auch abstrakt visualisieren und vermitteln kann.

Wir waren gefragt für Cornelsen den Launchfilm auf der bildlichen Ebene zu konzipieren und die Kernaussagen und die Positionierung klar aufzuzeigen.

Hierfür haben wir uns für eine Kombination aus Realfilm (Footage wie Dreh) und Animation entschieden. Der Realfilm zeigt die alltäglichen Situationen des Lernens und Lehrens und trifft dann auf die Animation, die die neue Markenstrategie und das neue Corporate Design auch abstrakt visualisieren und vermitteln kann.

Wir waren gefragt für Cornelsen den Launchfilm auf der bildlichen Ebene zu konzipieren und die Kernaussagen und die Positionierung klar aufzuzeigen.

Hierfür haben wir uns für eine Kombination aus Realfilm (Footage wie Dreh) und Animation entschieden. Der Realfilm zeigt die alltäglichen Situationen des Lernens und Lehrens und trifft dann auf die Animation, die die neue Markenstrategie und das neue Corporate Design auch abstrakt visualisieren und vermitteln kann.

Wir waren gefragt für Cornelsen den Launchfilm auf der bildlichen Ebene zu konzipieren und die Kernaussagen und die Positionierung klar aufzuzeigen.

Hierfür haben wir uns für eine Kombination aus Realfilm (Footage wie Dreh) und Animation entschieden. Der Realfilm zeigt die alltäglichen Situationen des Lernens und Lehrens und trifft dann auf die Animation, die die neue Markenstrategie und das neue Corporate Design auch abstrakt visualisieren und vermitteln kann.

Wir waren gefragt für Cornelsen den Launchfilm auf der bildlichen Ebene zu konzipieren und die Kernaussagen und die Positionierung klar aufzuzeigen.

Hierfür haben wir uns für eine Kombination aus Realfilm (Footage wie Dreh) und Animation entschieden. Der Realfilm zeigt die alltäglichen Situationen des Lernens und Lehrens und trifft dann auf die Animation, die die neue Markenstrategie und das neue Corporate Design auch abstrakt visualisieren und vermitteln kann.

ENTWICKLUNG & UMSETZUNG

ENTWICK-LUNG &
UMSETZUNG

ENTWICK-LUNG & UMSETZUNG

ENTWICKLUNG
& UMSETZUNG

ENTWICKLUNG
& UMSETZUNG

Zusammen mit dem Kunden haben wir, auf Grundlage des Sprecherscripts von kleiner & bold, das Storyboard entwickelt.

Um den Film umzusetzen haben wir mit einer Kombination aus Animation und Realfilm gearbeitet. Durch das vorab überarbeitete Corporate Design und die Weiterführung der “Roten Fläche” als Gestaltungselement hatten wir besonders im Bereich Animation vielfältige und flexible Möglichkeiten.

So konnten wir für den Launchfilm auch metaphorisch die Markenwerten und den neuen Claim “Potenziale entfalten” illustrieren.

Zusammen mit dem Kunden haben wir, auf Grundlage des Sprecherscripts von kleiner & bold, das Storyboard entwickelt.

Um den Film umzusetzen haben wir mit einer Kombination aus Animation und Realfilm gearbeitet. Durch das vorab überarbeitete Corporate Design und die Weiterführung der “Roten Fläche” als Gestaltungselement hatten wir besonders im Bereich Animation vielfältige und flexible Möglichkeiten.

So konnten wir für den Launchfilm auch metaphorisch die Markenwerten und den neuen Claim “Potenziale entfalten” illustrieren.

Zusammen mit dem Kunden haben wir, auf Grundlage des Sprecherscripts von kleiner & bold, das Storyboard entwickelt.

Um den Film umzusetzen haben wir mit einer Kombination aus Animation und Realfilm gearbeitet. Durch das vorab überarbeitete Corporate Design und die Weiterführung der “Roten Fläche” als Gestaltungselement hatten wir besonders im Bereich Animation vielfältige und flexible Möglichkeiten.

So konnten wir für den Launchfilm auch metaphorisch die Markenwerten und den neuen Claim “Potenziale entfalten” illustrieren.

Zusammen mit dem Kunden haben wir, auf Grundlage des Sprecherscripts von kleiner & bold, das Storyboard entwickelt.

Um den Film umzusetzen haben wir mit einer Kombination aus Animation und Realfilm gearbeitet. Durch das vorab überarbeitete Corporate Design und die Weiterführung der “Roten Fläche” als Gestaltungselement hatten wir besonders im Bereich Animation vielfältige und flexible Möglichkeiten.

So konnten wir für den Launchfilm auch metaphorisch die Markenwerten und den neuen Claim “Potenziale entfalten” illustrieren.

Zusammen mit dem Kunden haben wir, auf Grundlage des Sprecherscripts von kleiner & bold, das Storyboard entwickelt.

Um den Film umzusetzen haben wir mit einer Kombination aus Animation und Realfilm gearbeitet. Durch das vorab überarbeitete Corporate Design und die Weiterführung der “Roten Fläche” als Gestaltungselement hatten wir besonders im Bereich Animation vielfältige und flexible Möglichkeiten.

So konnten wir für den Launchfilm auch metaphorisch die Markenwerten und den neuen Claim “Potenziale entfalten” illustrieren.

Setzen auch Sie auf Bewegtbild.

mario

Lassen Sie uns sprechen:
Mario Gorniok-Lindenstruth
Geschäftsführer & Kreativdirektor

Tel: +49 30 79740002
Mail: kontakt@keenly.de

Keenly GmbH
Leuschnerdamm 13
10999 Berlin

(c) 2015–2019