PROJEKT

PROJEKT

PROJEKT

PROJEKT

PROJEKT

PFIZER -
MBC KAMPAGNE

PFIZER -
MBC KAMPAGNE

PFIZER -
MBC KAMPAGNE

PFIZER -
MBC KAMPAGNE

PFIZER -
MBC KAMPAGNE

Für Pfizer Deutschland haben wir im Rahmen ihrer Kampagne zu metastasiertem Brustkrebs einen animierten Film zum Thema entwickelt.

Für Pfizer Deutschland haben wir im Rahmen ihrer Kampagne zu metastasiertem Brustkrebs einen animierten Film zum Thema entwickelt.

Für Pfizer Deutschland haben wir im Rahmen ihrer Kampagne zu metastasiertem Brustkrebs einen animierten Film zum Thema entwickelt.

Für Pfizer Deutschland haben wir im Rahmen ihrer Kampagne zu metastasiertem Brustkrebs einen animierten Film zum Thema entwickelt.

Für Pfizer Deutschland haben wir im Rahmen ihrer Kampagne zu metastasiertem Brustkrebs einen animierten Film zum Thema entwickelt.

KUNDE

KUNDE

KUNDE

KUNDE

KUNDE

Pfizer Deutschland | Moccu 

Pfizer Deutschland | Moccu 

Pfizer Deutschland | Moccu 

Pfizer Deutschland | Moccu 

Pfizer Deutschland | Moccu 

TEAM

TEAM

TEAM

TEAM

TEAM

Accountmanagement: Thorsten Lessing | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Direktion: Kathrin Köhler | Illustration: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Charlotte Orr | Animation: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Mario Gorniok, Damaris Becker, Max Klose | Text/Konzept: Jens Wettlaufer | Projekmanagement: Sophie Lindenstruth | Sprecherregie: Mila Haegele | Sprecherstudio, Sound FX: Krane & Rabe

Accountmanagement: Thorsten Lessing | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Direktion: Kathrin Köhler | Illustration: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Charlotte Orr | Animation: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Mario Gorniok, Damaris Becker, Max Klose | Text/Konzept: Jens Wettlaufer | Projekmanagement: Sophie Lindenstruth | Sprecherregie: Mila Haegele | Sprecherstudio, Sound FX: Krane & Rabe

Accountmanagement: Thorsten Lessing | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Direktion: Kathrin Köhler | Illustration: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Charlotte Orr | Animation: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Mario Gorniok, Damaris Becker, Max Klose | Text/Konzept: Jens Wettlaufer | Projekmanagement: Sophie Lindenstruth | Sprecherregie: Mila Haegele | Sprecherstudio, Sound FX: Krane & Rabe

Accountmanagement: Thorsten Lessing | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Direktion: Kathrin Köhler | Illustration: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Charlotte Orr | Animation: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Mario Gorniok, Damaris Becker, Max Klose | Text/Konzept: Jens Wettlaufer | Projekmanagement: Sophie Lindenstruth | Sprecherregie: Mila Haegele | Sprecherstudio, Sound FX: Krane & Rabe

Accountmanagement: Thorsten Lessing | Creative Director Motion: Mario Gorniok | Art Direktion: Kathrin Köhler | Illustration: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Charlotte Orr | Animation: Luca Zarantonello, Cornelius Joksch, Mario Gorniok, Damaris Becker, Max Klose | Text/Konzept: Jens Wettlaufer | Projekmanagement: Sophie Lindenstruth | Sprecherregie: Mila Haegele | Sprecherstudio, Sound FX: Krane & Rabe

DAS
BRIEFING

DAS
BRIEFING

DAS
BRIEFING

DAS BRIEFING

DAS BRIEFING

Im Rahmen ihrer mBC Kampagne möchte Pfizer zum im Oktober stattfindenden Brustkrebsmonat mit einem Web-Video weiter emotionalisieren. Der Film soll das Thema ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Mit dem Anspruch etwas liebevolles zu kreieren, war unser Auftrag einen Look für den Film zu entwickeln.  Mit viel Liebe zum Detail ist so eine handgemachte Visualisierung entstanden.



Im Rahmen ihrer mBC Kampagne möchte Pfizer zum im Oktober stattfindenden Brustkrebsmonat mit einem Web-Video weiter emotionalisieren. Der Film soll das Thema ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Mit dem Anspruch etwas liebevolles zu kreieren, war unser Auftrag einen Look für den Film zu entwickeln.  Mit viel Liebe zum Detail ist so eine handgemachte Visualisierung entstanden.



Im Rahmen ihrer mBC Kampagne möchte Pfizer zum im Oktober stattfindenden Brustkrebsmonat mit einem Web-Video weiter emotionalisieren. Der Film soll das Thema ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Mit dem Anspruch etwas liebevolles zu kreieren, war unser Auftrag einen Look für den Film zu entwickeln.  Mit viel Liebe zum Detail ist so eine handgemachte Visualisierung entstanden.



Im Rahmen ihrer mBC Kampagne möchte Pfizer zum im Oktober stattfindenden Brustkrebsmonat mit einem Web-Video weiter emotionalisieren. Der Film soll das Thema ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Mit dem Anspruch etwas liebevolles zu kreieren, war unser Auftrag einen Look für den Film zu entwickeln.  Mit viel Liebe zum Detail ist so eine handgemachte Visualisierung entstanden.

Im Rahmen ihrer mBC Kampagne möchte Pfizer zum im Oktober stattfindenden Brustkrebsmonat mit einem Web-Video weiter emotionalisieren. Der Film soll das Thema ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Mit dem Anspruch etwas liebevolles zu kreieren, war unser Auftrag einen Look für den Film zu entwickeln.  Mit viel Liebe zum Detail ist so eine handgemachte Visualisierung entstanden.



EINE
BESONDERE HERAUS-FORDERUNG

EINE
BESONDERE HERAUS-FORDERUNG

EINE
BESONDERE HERAUS-FORDERUNG

EINE BESONDERE
HERAUSFORDERUNG

EINE BESONDERE
HERAUSFORDERUNG

Wir erwähnten gerade schon die Detailliebe: Über 100 mit der Hand gezeichnete und gemalte Texturen wurden in den digitalen Workflow integriert.

Zusätzlich musste eine Sprecherin gefunden werden, die das sensible Thema passend emotional transportieren kann.

Und dann kam auch noch ein echt sportlicher Zeitplan dazu: Für Konzept, Design und Animation standen lediglich vier Wochen Zeit zur Verfügung.




Wir erwähnten gerade schon die Detailliebe: Über 100 mit der Hand gezeichnete und gemalte Texturen wurden in den digitalen Workflow integriert.

Zusätzlich musste eine Sprecherin gefunden werden, die das sensible Thema passend emotional transportieren kann.

Und dann kam auch noch ein echt sportlicher Zeitplan dazu: Für Konzept, Design und Animation standen lediglich vier Wochen Zeit zur Verfügung.




Wir erwähnten gerade schon die Detailliebe: Über 100 mit der Hand gezeichnete und gemalte Texturen wurden in den digitalen Workflow integriert.

Zusätzlich musste eine Sprecherin gefunden werden, die das sensible Thema passend emotional transportieren kann.

Und dann kam auch noch ein echt sportlicher Zeitplan dazu: Für Konzept, Design und Animation standen lediglich vier Wochen Zeit zur Verfügung.




Wir erwähnten gerade schon die Detailliebe: Über 100 mit der Hand gezeichnete und gemalte Texturen wurden in den digitalen Workflow integriert.

Zusätzlich musste eine Sprecherin gefunden werden, die das sensible Thema passend emotional transportieren kann.

Und dann kam auch noch ein echt sportlicher Zeitplan dazu: Für Konzept, Design und Animation standen lediglich vier Wochen Zeit zur Verfügung.

Wir erwähnten gerade schon die Detailliebe: Über 100 mit der Hand gezeichnete und gemalte Texturen wurden in den digitalen Workflow integriert.

Zusätzlich musste eine Sprecherin gefunden werden, die das sensible Thema passend emotional transportieren kann.

Und dann kam auch noch ein echt sportlicher Zeitplan dazu: Für Konzept, Design und Animation standen lediglich vier Wochen Zeit zur Verfügung.




IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

IDEE & KONZEPT

Das einfühlsame, aber aktivierende Web-Video soll emotionalisieren und ruft User auf der Website jedertagistkostbar.de dazu auf, eigene Beiträge in den sozialen Medien teilen.

Für jeden Post unterstützt Pfizer das Patientenprogramm “look good, feel better” der DKMS LIFE. Der Film soll das Thema metastasierten Brustkrebs ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Unser liebevoller Handmade-Look bietet dazu die ideale Visualisierung.




Das einfühlsame, aber aktivierende Web-Video soll emotionalisieren und ruft User auf der Website jedertagistkostbar.de dazu auf, eigene Beiträge in den sozialen Medien teilen.

Für jeden Post unterstützt Pfizer das Patientenprogramm “look good, feel better” der DKMS LIFE. Der Film soll das Thema metastasierten Brustkrebs ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Unser liebevoller Handmade-Look bietet dazu die ideale Visualisierung.




Das einfühlsame, aber aktivierende Web-Video soll emotionalisieren und ruft User auf der Website jedertagistkostbar.de dazu auf, eigene Beiträge in den sozialen Medien teilen.

Für jeden Post unterstützt Pfizer das Patientenprogramm “look good, feel better” der DKMS LIFE. Der Film soll das Thema metastasierten Brustkrebs ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Unser liebevoller Handmade-Look bietet dazu die ideale Visualisierung.



Das einfühlsame, aber aktivierende Web-Video soll emotionalisieren und ruft User auf der Website jedertagistkostbar.de dazu auf, eigene Beiträge in den sozialen Medien teilen.

Für jeden Post unterstützt Pfizer das Patientenprogramm “look good, feel better” der DKMS LIFE. Der Film soll das Thema metastasierten Brustkrebs ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.

Unser liebevoller Handmade-Look bietet dazu die ideale Visualisierung.



Das einfühlsame, aber aktivierende Web-Video soll emotionalisieren und ruft User auf der Website jedertagistkostbar.de dazu auf, eigene Beiträge in den sozialen Medien teilen.


Für jeden Post unterstützt Pfizer das Patientenprogramm “look good, feel better” der DKMS LIFE. Der Film soll das Thema metastasierten Brustkrebs ins öffentliche Bewusstsein bringen und zum Spenden animieren.


Unser liebevoller Handmade-Look bietet dazu die ideale Visualisierung.

ENTWICKLUNG & UMSETZUNG

ENTWICK-LUNG &
UMSETZUNG

ENTWICK-LUNG & UMSETZUNG

ENTWICKLUNG
& UMSETZUNG

ENTWICKLUNG
& UMSETZUNG

Die intensive Phase der Designentwicklung mündete in einer Kombination aus analogen und digitalen Techniken.

Der Sprechertext und die Stimme vervollständigen den kurzen Clip und verstärken seine emotionale Wirkung.





Die intensive Phase der Designentwicklung mündete in einer Kombination aus analogen und digitalen Techniken.

Der Sprechertext und die Stimme vervollständigen den kurzen Clip und verstärken seine emotionale Wirkung.





Die intensive Phase der Designentwicklung mündete in einer Kombination aus analogen und digitalen Techniken.

Der Sprechertext und die Stimme vervollständigen den kurzen Clip und verstärken seine emotionale Wirkung.


Die intensive Phase der Designentwicklung mündete in einer Kombination aus analogen und digitalen Techniken.

Der Sprechertext und die Stimme vervollständigen den kurzen Clip und verstärken seine emotionale Wirkung.



Die intensive Phase der Designentwicklung mündete in einer Kombination aus analogen und digitalen Techniken.

Der Sprechertext und die Stimme vervollständigen den kurzen Clip und verstärken seine emotionale Wirkung.




Setzen auch Sie auf Bewegtbild.

mario

Lassen Sie uns sprechen:
Mario Gorniok-Lindenstruth
Geschäftsführer & Kreativdirektor

Tel: +49 30 79740002
Mail: kontakt@keenly.de

Keenly GmbH
Leuschnerdamm 13
10999 Berlin

(c) 2015–2019