EXPERIMENTALFILM – ZWISCHEN KUNST UND WISSENSCHAFT — 3 TÄGIGER INTENSIV-WORKSHOP
 

In diesem Workshop mit der Künstlerin Susi Sie begebt ihr euch auf die Suche nach analogen Strukturen um diese anhand analoger Techniken zu erforschen. Thematisch werden die Bereiche "Flüssigkeiten" und "Partikel" behandelt.

During our workshop with artist Susi Sie you explore in the search for analogue structures with the help of analogue techniques. Thematically we treat areas like "liquids" and "particles".

UNSER GEMEINSAMES ZIEL / OUR COMMON GOAL

Mit verschiedenen Materialien wie Tinte, Milch, Ferrofluid und kymatischen Experimenten (zur Visualisierung von Schwingungen) werden wir einzigartige Muster und Strukturen entdecken und filmisch festhalten. Das Ergebnis des Workshops wird ein experimenteller Kurzfilm sein.

With various materials such as ink, milk, ferrofluid and kymatischen experiments (for visualization of vibrations) we will discover unique patterns and structures capturing this using the medium of film. The planned result of the workshop will be an experimental short film.

SO GEHT ES LOS / APPROACH

Um intensiv zu forschen und zu filmen werden kleine Gruppen von je 2-3 Teilnehmern gebildet. Thematisch könnt ihr zwischen den Bereichen "Flüssigkeiten" und "Partikeln" auswählen. 
Ihr werdet mit einfachen, analogen Techniken faszinierende, natürliche und haptische Bilder erzeugen und diese Sequenzen im Zusammenspiel von Audio und Video in einem experimentellen Kurzfilm (ca. 1-2 Min.) festhalten.

Wir freuen uns, wenn ihr vorab recherchiert, welche analogen Strukturen ihr in diesem Workshop erforschen möchtet. Ihr könnt auch gerne eigenes Material zum Experimentieren mitbringen. Diese Flüssigkeiten und Partikel dürfen natürlich in keiner Weise gesundheitsgefährdend sein.

For intensive researching and filming we work in small groups made-up of between 2-3 participants. Thematically you can choose between the fields of "liquids" and "particles".
With simple, analog techniques you will create fascinating, natural and tactile images. The interplay of audio and video sequences will build in the experimental short film (1-2 min.)

We would be pleased if you research in advance, which structures you want to explore in this workshop. You are also welcome to bring bring a custom material to experiment with. These liquids and particles must be non-toxic.

 

  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image

VORAUSSETZUNGEN / REQUIREMENTS

- Geduld und Spaß am Experimentieren
- unempfindliche Ohren (Lärmbeschallung beim Experimentieren)
- eigene DSLR Kamera (Speicherkarte, Batterien)
- eigenes 100mm Makro Objektiv
- eigenes Stativ und Magic Arm
- eigener Laptop und Kopfhörer zum Schneiden

Das Equipment kann auch gegen Aufpreis geliehen werden (Buchungsprozess).
Das Set beinhaltet: Canon Eos 7d, 5 Akkus, 2 CF Karten, Canon 100mm T2.8 L Objectiv, Stativ mit Magic Arm

- Patience and enjoyment of experiments
- Non-sensitive ears (noise sound while experimenting)
- Own DSLR camera (memory card, batteries)
- Private 100mm macro lens
- Private tripod and Magic Arm
- Private Laptop and headphones for editing

You can lend equipment with extra charge (via booking).
It includes a Canon Eos 7d, 5 batteries, 2 CF cards, Canon 100mm T2.8 L Lens, tripod with Magic Arm

Es ist empfehlenswert über Grundkenntnisse in den Bereichen Kamera (DSLR) und Schnitt zu verfügen. Bei Unsicherheiten oder Fragen zum Equipment könnt ihr uns im Vorfeld direkt anschreiben.

It is recommended to have basic knowledge in the fields of camera (DSLR) and knowledge in cutting. If you are unsure or have questions concerning equipment you can write to us in advance.

AGENDA

1. Tag, Start 10 Uhr: Einführung in die Thematik, Gruppenbildung, freies Experimentieren und Filmen
2. Tag: Filmen mit anschließender Sichtung des Materials, Schnittvorbereitung
3. Tag: Schnitt mit Musik, gemeinsame Präsentation

Day 1, 10 am: Introduction to the subject, group formation, free experimentation and filming
Day 2: Filming followed by an examination of the material, cut preparation
Day 3: Cutting with music, end presentation

UND SONST SO? / WHAT ELSE?

Wir wissen, dass man sich als Kreativer mit seinem eigenem Laptop am Wohlsten fühlt. Daher gehen wir davon aus, dass du ihn zu unserem Workshop mitbringst und die entsprechende Software installiert hast. 
Benötigte Software sind hier: Premiere und Photoshop.
Falls du jedoch einen Rechner mit Software für den Workshop benötigst, ist das kein Problem. Sag uns einfach bei der Buchung bescheid und wir bringen einen konfigurierten Rechner mit.

We know that you as a creative feel most comfortable with your own laptop. Therefore, we assume that you bring it to our workshop and the appropriate software has been installed. Adobe After Effects, starting at version CC is recommended.
However, it shouldn´t be a problem if you need a computer with software for the workshop. Just let us know when booking and we provide a configured computer.

Wichtig: Bitte bringt Kleidung mit, die dreckig werden darf. Beim Experimentieren mit Partikeln sind Schutzbrille, Atemschutzmaske sowie Arbeitskleidung zu tragen. Beim Experimentieren mit Ferrofluid (ein schwarzes Öl, das nicht mehr aus der Kleidung rausgeht) ist voll körperbedeckende Arbeitsbekleidung und  Schutzbrille zu tragen. Schutzbrillen und Atemschutzmaske werden von uns gestellt.

Important: Please bring clothing, which may become dirty. When experimenting with particles, goggles, respirator mask and workwear are mandatory. When experimenting with ferrofluid (a black oil which will be persistent on clothing) you have to wear full-body workwear and protective goggles. Goggles and respirator are provided by us.

PREIS FÜR 3 TAGE (inkl. Teilnahme-Zertifikat)
650 Euro zzgl. MwSt. (excl. VAT)
Optional: Equipment 190 Euro zzgl. MwSt. (excl. VAT)

TEILNEHMER
max. 10 Personen, Teilnehmer aufgeteilt in 5 Gruppen mit je 2 Personen


DEIN COACH
Susi


HIER GEHT'S RUND
Studio Kunst + Kommunikation
im culturLAWINE e.V.
Streustraße 42
13086 Berlin

  • gallery-image

Du hast Fragen zum Workshop oder zur Buchung? Wir helfen gern: fragen@keenly.de